WVC

Werbewoche: Interview mit Kurt Wettstein

Die Branchenzeitschrift Werbewoche stellte dem Inhaber und Geschäftsführer 13 Fragen.

Wieso ihm garantiert kein PC ins Büro kommt und mit wem er ab liebsten einen Tag das Smartphone getauscht hätte, verrät Kurt Wettstein, Inhaber und Gründer von WVC Communications, in der Serie «13 Fragen an...» in der Werbewoche.

1. Sie könnten Ihr Smartphone einen Tag lang mit dem einer anderen Person tauschen. Würden Sie? Und falls ja, mit wem?
Das hätte ich sehr gerne mit Steve Jobs getan.

2. Was kommt Ihnen auf keinen Fall ins Büro?
Ein PC, wir arbeiten nur mit Macs ;)

3. Wofür möchten Sie am liebsten werben?
Für Produkte, die ich selber mag, trage, esse, lese oder konsumiere. Unsere Kunden meinen es diesbezüglich besonders gut mit uns.

4. Welche Werbung sollte man verbieten?
Telefonwerbung nach 20.00 Uhr.

5. Gab es in Ihrem Leben einen Moment, als Sie dachten: Wow. Das ist super. Und es ist von mir!
Immer wieder, mein Sohn …

6. Die beste Eigenwerbung?
Von bestehenden Kunden weiterempfohlen zu werden.

7. Das beste Testimonial, das es je gegeben hat?
Das Matterhorn für die Schweiz.

8. Was denken Sie persönlich über die Wirkung von Werbung?
Werbung wirkt – leider nicht nur positiv.

9. Fallen Sie auf Werbung herein? Wann?
Immer wieder und sehr gerne.

10. Worauf können Sie unmöglich verzichten?
Gesundheit, Musik, Familie und Freunde.

11. Schon mal überlegt, die Werbebranche zu verlassen?
Nein, die Branche ist und bleibt spannend.

12. Ein Buzz-Wort, das Ihnen auf die Nerven geht?
«Quick and dirty», was sich in den meisten Fällen als Phrase erweist.

13. Wieso würden Sie Ihren Kindern anraten oder abraten, eine berufliche Zukunft in der Werbung/Kommunikation zu suchen?
Ich würde meinen Sohn nie bei der Berufswahl beeinflussen. Er arbeitet in der Werbebranche und ist sehr happy dabei.

WVC Communications AG

Standort Bubikon:
Industriestrasse 33
CH-8608 Bubikon
T +41 55 253 65 65

Standort Wettingen:
Schönaustrasse 59
CH-5430 Wettingen
T +41 56 430 02 25

kontaktwvcch